top of page

BARBARENSPIELE

Bestimmt könnt ihr euch alle noch an gefürchtetse Barbarentruppe erinnern?


Siegesgewiss brachen sie voriges Jahr vom Norden her auf, um zum MNB 2022 bei den BARBARENSPIELEN ewigen Ruhm und Ehre als Sieger zu erlangen!

Die Stimmung war gut an Bord, wurde doch auf dem Weg in den Süden keine Stadt und auch kein Fischerdorf zum plündern ausgelassen, ein unbenutztes Schwert setzt schließlig Rost an. Aus der Übung sollte man schließlig auch nicht kommen, wenn man bei den Barbarenspielen was reißen möchte. So wuchs der Reichtum auf der Fahrt immer weiter und weiter und es hätte keinem an Bord bessergehen können.


Leider fiel ihr Navigator schon in der 2. Stadt an der sie vorbei kamen. Ein herausragender Mann, in Sachen Karten lesen und nach den Sternen zu navigieren, da machte ihm keiner was vor! Nur leider war er im Kampf eine ebenso große Niete, wie er im Navigieren gut war, denn er besaß nur jeweils einen Daumen an jeder Hand!

Nun war man ohne Navigator ziemlich verloren, doch umkehren war keine Option! Und so kam es wie es kommen musste, die ganze Mannschaft versuchte ihn zu ersetzen, doch keinem gelang es wirklich. Man bog 3 mal in die falsche Flussmündung ein und zack, schon war man an den Mittsommernächten vorbei und nahe Paris gelandet! Aber die wackeren Helden wollen diese Schmach natürlich nicht auf sich sitzen lassen!!! Sie haben die Segel erneut in Richtung Bärenstein gesetzt und wollen sich im Zweikampf, sowie in der Gruppe messen!


Traut ihr euch sich ihnen in den Weg zu stellen und einen Platz in den Analen der Geschichte zu sichern?


Dann seid ihr herzlich dazu aufgefordert euch über das Kontaktformular was ihr auf unserer Startseite unter: www.mnb-erz.de findet eine Mannschaft mit 6 Mannen anzumelden, wir freuen uns auf euch und wünschen eine angenehme Woche!

11 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

vORBEREITUGEN

runningorder

Comments


bottom of page